Strohmuehlen und Einstreusystem

Einstreusystem

Tierwohl ist ein wichtiges Thema und aktueller denn je.

Für eine optimale Tierhaltung wurde ein vollautomatisches Einstreusystem entwickelt.

Mit dieser Technik kann den Tieren automatisch loses Stroh und Strohpellets zugeführt werden.

Ohne grossen Aufwand lässt sich diese Anlage in bestehende Ställe einbauen. Der Platzbedarf für den Aufnahmebehälter ist gering (1500mm x 2500mm) er kann sowohl innen als auch aussen aufgebaut werden. Ein stabiler Behälter aus Edelstahl schütz das Stroh vor Nässe.

 

Funktion: Die Ketten­­anlage besteht aus einem geschloss­enen Rohr­kreis­lauf. Durch diesen Kreis­lauf wird mittels einer Antriebs­maschine eine end­los um­lauf­ende Förder­kette gezogen. Über die Kette gelangt das gehäckselte Stroh (Stroh­schnitzel) mit einer Länge von bis zu 80 mm aus einem Vorrats­behälter in die Rohr­leit­ung.

Zwei verschiedene Dosier­mög­lich­keiten: Nach fest­gelegten Zeiten dosiert die Anlage ent­weder nach­einander über einzeln pneu­matisch gesteu­erte Ventile aus (hier kann für jede Dosier­stelle eine indivi­duelle Zeit program­miert werden) oder es wird mit mech­anischen Klappen Dosier­behältern synchron an allen Dosier­stellen das Stroh abge­geben. Je nachdem was gewünscht wird.

 

Nutzung: Strohschnitzel & Pellets

 

Vorteile: Eine automatische Nachstreuung verringert Ihren Aufwand deutlich. Das Nachstreuen kann automatisch erfolgen und Sie können diese Zeit für andere Arbeiten nutzen. Das Herumtragen von Quaderballen sowie verteilen von Stroh in die Ställe entfällt.

 

Für das Tier: Puten reinigen sich mit der Einstreu ihr Gefieder – das so genannte Hudern gehört zu ihrem Arttypischen Verhalten. So trägt die automatische Nachstreuung zusätzlich zu einer artgerechten Haltung bei.

Durch die Beschäf­tigung mit Ein­streu­material sinkt zudem der Stress­pegel und das Aggressions­potential. Es kommt deutlich weniger zu Ver­haltens­störungen wie dem Schwanz­beißen unter Schweinen oder dem Feder­picken bei Geflügel.

Das regel­mäßige Ein­streuen mit trockenen Materialen sorgt auch für saubere Luft im Stall.

Print

Documents to download